Nachrichten

21. November 2011

Billy von der Niddamühle und Carneval vom Schloß Schönbrunn auf 1. Winterlauf

Abgelegt unter: Allgemein — Tags:, , , — admin @ 09:50

Am 20.11.2011 fand bei den THS Freunden Rhein-Main auf dem Vereinsgelände des VdH Offenthal der erste von drei Winterläufen statt und wir waren dabei. Die Laufzeiten waren nicht so berühmt, was natürlich nicht an den Hunden lag, aber als Qualifikation zur Landesmeisterschaft des HSV Rhein-Main reichen sie allemal.
“Billy von der Niddamühle” lief den GL 5000m in 28 Minuten und…, “Carneval vom Schloß Schönbrunn” den GL 2000m in 11 Minuten und ein paar Zerquetschte.
Es war ein sehr schönes und gut durchorganisiertes Laufturnier und wir freuen uns schon auf den nächsten Winterlauf, mehr Info auch auf der Hompage http://www.sunnys-futternapf.de/. Danke an die THS Freunde Rhein-Main.

14. November 2011

Wir waren auf der dhv-DM für Fährtenhunde in Idar-Oberstein

Abgelegt unter: Allgemein — Tags:, , — admin @ 13:20

Vom 11. - 13.11.2011 fand in Idar-Oberstein die Deutsche Meisterschaft und Deutsche Jugendmeisterschaft für Fährtenhunde nach IPO-FH statt. Veranstaltet bzw. organisiert durch die ARGE KG 7 im HSV Rhein-Main und wir, “Ballerina vom Schloß Schönbrunn” und die ganze “Treulieb´sche” Hundemeute waren dabei. Treffpunkt jeden morgen war das Bürgerhaus des Ortes Hettenrodt, in dem dann die erste Auslosung getätigt wurde. Uns erwischte es schon für Freitag vormittag mit Fährte Nr. 4, Ansatz 10.40 Uhr. Eine gute Uhrzeit, dachte ich noch, doch das war dann schon alles. Für “Ballerina” leider ein zu starkes Geruchsfeld, der Ansatz im Raps und leider auch der zweite spitze Winkel, so war bei uns also recht schnell wieder alles zu Ende, nachdem die Leine sich auch noch im Raps verhakte und die ohnehin schon unsichere “Ballerina” vom weitersuchen abhielt. Schade. Nur 17 Punkte.
Am Samstag waren wir dann kurz nach dem Mittagessen dran, auch nicht schlecht. Fährte Nr. 37, Ansatz 13.40 Uhr, eine Bilderbuchfährte in nur einem kompletten Acker mit Frucht, so daß uns lediglich die üblichen Kleinigkeiten von “Ballerina” Punktabzug kosteten, Spitzenergebnis 93 Punkte.
Wir konnten uns aber einreihen bei noch einigen Teilnehmern, welche dieses Mal das Ausbildungskennzeichen nicht erreichten. Am Ende der Veranstaltung blieb es beim ungenannten bzw. inoffiziellen 25. Platz von 29 erwachsenen Teilnehmern und einer Jugendlichen.
Trotzdem eine tolle Leistung meiner kleinen Dackeline, die auch der älteste Hund der Veranstaltung war.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )