Home
Zucht
News/Blog
Sport
Vermittlung
andere Tiere
Kontakt
Links
Treulieb´s Akbash
Standard
Bahar, Akbash-Rüde,
WT: unbekannt
TT: unbekannt
Z: unbekannt, Belgien
E: Familie Müller, Langenselbold

Prüfungen: Keine.
akbash_uschi1.jpg album3014001.gif
Der Akbash ist ein türkischer Herdenschutzhund und dadurch alles andere als ein Anfängerhund!
Es läßt sich auch durchaus gut darüber streiten, ob man Herdenschutzhunden wie dem Akbash, in solch stark besiedelten Gebieten, wie Deutschland nun mal eben eines ist, in der Haltung gerecht werden kann. Denn, der Herdenschutzhund wird gezüchtet um auf seine Herde und sein Rudel selbstständig agierend zu achten, sie zu schützen und zu hüten! Heißt eben auch: Kein Kadavergehorsam, selbstständiges entscheiden über Schutzaktionen in gegebenen Situationen!
Meine persönliche Erfahrung mit dieser Rasse resultiert auf Wunsch des Eigentümers unten genannten Hundes "Bahar" und hatte zur Folge, daß wir das Experiment belustigt abbrachen. Warum? "Bahar" entschied zum Beispiel selbstständig, während der Ablage in der Unterordnung, daß man jetzt eine, in dem Fall ein kleines Mädchen, Zuschauerin am Zaun verbellen mußte! Eben ganz seiner Rasse entsprechend! Er machte durchaus zuverlässig Sitz, Platz und auch Fuß, hätte es aber die Situation ergeben, so wäre er wieder aus der Unterordnung ausgebrochen, um seinem angezüchteten Schutztrieb (nicht verwechseln mit Bissigkeit) nachzugehen! Meine persönliche Meinung zu diesen Hunden ist:
Diese Hunde gehören zu Schafen oder sonstigen Herden, zum Aufpassen! Das ist ihre Aufgabe! Sie bedürfen viel Auslauf, sie sind groß, also benötigen sie auch viel Platz! Sollten Sie trotzdem Interesse an einem solchen Hund haben, dann sollten Sie Individualist sein, der seinem Hund die Freiheit gönnt, auch mal nicht zu gehorchen. Und bedenken Sie, daß es ein "Schutzhund" ist, von Geburt an! Soll heißen: Diese Hunde sind NICHT bösartig oder gar bissig, aber es wrid beschützt! Vor allem das eigene Territorium, darauf müssen Sie besonders achten, wenn Sie Besuch bekommen, um eben eventuelle Mißverständnisse zu vermeiden!
Weitere Informationen erhalten Sie über den VDH (Link oben), über den Standard (Link unten) und über das Foto (verlinkt mit einer kanadischen Akbash-Zucht), da ich von "Bahar" kein eigenes Foto besitze.